AMS 3186 mit beheizter Pneumatikkassette

Die Anwendung:

Der Sauerstoffspuren-Analysator AMS 3186 verwendet für die Messung eine elektrochemische Messzelle. Der Analysator AMS 3186 ist ein prozessorgesteuertes Messgerät für die hochgenaue Messung von geringsten Sauerstoffspuren. Es können Konzentrationsänderungen von < 0,1 ppm Sauerstoff bei einer Auflösung von 0,01 ppm nachgewiesen werden. Die lieferbaren Bauformen sind für den Einsatz in allgemeinen Anwendungen geeignet. Der kleinste Messbereich ist 0 ... 1 ppm O2.

AMS 3186 mit beheizter Pneumatikkassette

Das Messsystem:

Für höchste Genauigkeit / Stabilität im Messbereich von 0-1 ppm sind neben der Messzelle alle pneumatischen Komponenten, inkl. der Messgasleitung beheizt. Hierfür ist der Analysator zweigeteilt aufgebaut. Die elektrische Verbindung zwischen den Einzelkassetten erfolgt über konfektionierte Kabel auf der Rückseite, über Schraubklemmen. Die Pneumatikkassette wird geregelt beheizt, wodurch die Messzelle und Einbauteile/Messgasleitung auf derselben Temperatur gehalten werden. Der Temperatur innerhalb der Pneumatikkassette ist im Bereich von +10...+40°C einstellbar, wodurch Schwankungen der Umgebungstemperatur kompensiert werden. Die Messzelle ist gasdicht vergossen, womit eine sofortige Verwendung des Analysators nach Sensortausch, ohne lange Spülzeiten möglich ist.


Technische Daten

Analysator AMS 3186 mit beheizter Pneumatikkassette
Messprinzip Elektrochemischer Sauerstoffsensor
Anwendung Gase Industrie, Chemische Industrie, Prozessgasanwendungen
Messbereiche 4, automatisch umschaltend, digitale Kennung, einstellbar
0 … 10, 0 ... 100, 0 … 1.000, 0 ... 10.000 ppmv
Analogausgang 0 (4) … 20mA, galvanisch getrennt,
mit Messbereichsumschaltung und digitaler Kennung
Reproduzierbarkeit < 2 % vom Messwert
Auflösung 0,01 ppm – c(O2) – 1 ppm
abhängig von der O2 Konzentration
T90-Zeit < 30 Sekunden
Langzeitdrift < 1% pro Monat
Anzeige 2* 16 stellige LCD Anzeige, beleuchtet
Statusmeldungen Analysator Status, Kalibrierung, Service Request,
potentialfreie Wechselrelais
O2 Meldungen 2 Meldungen, konfigurierbar O2 HIGH Alarm / LOW Alarm über potentialfreie Relais
Gasanschluss Eingang / Ausgang 3 / 6 mm Klemmringverschraubung
Probennahme integriertes Ein- / Auslassventil, Durchflussmesser
Probendurchfluss min. 20 Nl/h, max. 40 Nl/h
Probendruck (Eingang) min. 1,05 bar abs., max. 2 bar abs.
Probendruck (Messzelle) max. 50 mbar Überdruck
Digitale Kommunikation serielle Schnittstelle RS 232
Umgebungstemperatur – 5 °C bis + 45 °C
Relative Feuchte 0 … 99 % nicht kondensierend
Spannungsversorgung 110 ... 230 VAC, 24 VDC
Schutzart / Gehäuse / Abmessungen 2 x 1/2 19“ Kassetten, IP 20
Gewicht 5 – 7 kg
Optionen Spül- und Bypass Ventil, manuell
Elektronische Durchflussüberwachung
Elektrische/pneumatische Messgaspumpe
Automatische Kalibrierung, auch mit Fernbedienung
Partikelfilter 2-7µm
Druckminderer
Version: AMS 3186 V-2019-01